Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Kontaktaufnahme 

Ihre Rechte

Weitergabe an Dritte

Newsletter 

Server-Log-Files

Verwendung von Google Analytics

Einbindung von Google Maps

Links zu anderen Webseiten

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse für das Thema Datenschutz. Damit Sie wissen, wann wir welche personenbezogenen Daten erheben und wie wir diese Daten verwenden, nehmen Sie bitte die nachstehenden Informationen zur Kenntnis.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist

PHT Partner für Hygiene und Technologie GmbH

Förchenholzstr. 19

83646 Bad Tölz

E-Mail: info.des@pht.group

(siehe unser Impressum)

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@pht.group oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die rechtlichen Grundlagen der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten finden sich insbesondere in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), im Telemediengesetz (TMG) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Hierzu gehören insbesondere Namen, Adressdaten, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen. Aber auch Informationen über Vorlieben, Mitgliedschaften oder beispielsweise vorher besuchte Webseiten können personenbezogene Daten darstellen.

Kontaktaufnahme

Sofern Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. per E-Mail oder über unser Kontaktformular), werden die von Ihnen übermittelten Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie zur möglichen Bearbeitung von Anschlussfragen gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erforderlichkeit zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Weitergabe an Dritte

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen an Dritte, soweit dies zur Ausführung von Verträgen oder zur Abwicklung von Bezahlungen erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Übermittlung ist die Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte zu Vermarktungs- oder Werbezwecken findet ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht statt.

Newsletter

 Mit unserem Newsletter können Sie sich in regelmäßigen Abständen über uns und aktuelle Neuigkeiten im Bereich Hygienetechnik informieren.

Wenn Sie sich für den Empfang unseres Newsletters anmelden, benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Nach Eingabe der E-Mail-Adresse und Bestätigung des Einwilligungstextes erhalten Sie eine automatisierte E-Mail, in der Sie Ihre Einwilligung nochmals durch Klicken eines Links bestätigen (Double-Opt-in). Zum Nachweis Ihrer Einwilligung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, den Einwilligungstext, die Bestätigungs-E-Mail, sowie die jeweiligen IP-Adressen, Uhrzeit und Datum der Anmeldung und Bestätigung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Der Versand unseres Newsletters erfolgt durch den Newsletter-Dienstleister „MailChimp“ des US-amerikanischen Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. MailChimp speichert die E-Mail-Adressen unserer Newsletter-Abonnenten sowie gegebenenfalls sonstige nachstehend beschrieben Daten auf Servern in den USA. Die Daten werden von MailChimp für den Versand der Newsletter sowie zur statistischen Auswertung in unserem Auftrag sowie zur Optimierung der eigenen Services verwendet. MailChimp gibt die Daten unserer Newsletter-Abonnementen jedoch nicht an Dritte weiter und nutzt diese nicht, um die Abonnenten selbst anzuschreiben.

MailChimp erfüllt nach unserem Wissen die geltenden Standards für IT- und Datensicherheit und hat sich unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert. Somit hat sich MailChimp verpflichtet, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

Ferner haben wir mit MailChimp eine sogenannte Auftragsverarbeitung („Data Processing Agreement“ http://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/) abgeschlossen, wonach sich MailChimp verpflichtet, die Daten unserer Newsletter-Abonnenten zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Unsere Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“. Dabei handelt es sich um eine kleine Datei, die beim Öffnen unseres Newsletters von den MailChimp-Servern abgerufen wird. Hierbei werden sowohl technische Informationen (beispielsweise über Ihren Browser und den Zeitpunkt Ihres Abrufs) als auch Ihre IP-Adresse erhoben und gespeichert. Diese Daten nutzt MailChimp zur statistischen Auswertung sowie zur Verbesserung der eigenen Services. Zudem kann MailChimp die Lesegewohnheiten der Newsletter-Abonnenten auswerten, insbesondere ob und wann unsere Newsletter gelesen werden und welche Links geklickt werden. Auch diese Auswertung dient dazu, das Newsletter-Angebot möglichst passend auf die Interessen der Abonnenten zuzuschneiden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Ihre Einwilligung zur Speicherung dieser Daten sowie zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adressen zum Newsletter-Versand können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern oder per Mitteilung an uns per E-Mail erklärt werden. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in den Versand des Newsletters durch MailChimp und die statistische Auswertung der Daten durch MailChimp. Ein getrennter Widerruf der Einwilligung in den Newsletter-Versand und der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Server-Log-Files

Bei jedem Aufruf unserer Webseite durch einen Nutzer werden in einer Protokolldatei von unserem Hosting-Provider, die Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland, Informationen gespeichert. Diese sogenannten Log-Files beinhalten Informationen über abgerufene Dateien, Status-Codes, Zeitstempel und Systeminformationen. Diese Daten sind nicht personenbezogen, sie lassen keine Rückschlüsse auf die konkrete Person zu.

Daneben werden in Log-Files auch IP-Adressen gespeichert. Für uns sind diese nicht ohne weiteres einer bestimmten Person zuordenbar.

Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die vorgenannten Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erforderlichkeit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Webanalyse mit Google (Universal) Analytics

Unsere Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erforderlichkeit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, namentlich unser Interesse an der statistischen Auswertung des Nutzungsverhaltens unserer Websitenutzer sowie gegebenenfalls Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Erwägungsgrund 32 Satz 2 (Auswahl technischer Einstellungen).

Einbindung von Google Maps 

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden weitere Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse an Google übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Links zu anderen Webseiten

Unser Online-Angebot kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Stand: 20.03.2018

This post is also available in: Englisch Niederländisch Englisch